Rhein-Schauen

Der Verein Rhein-Schauen hat die Weichen für seine Zukunft gestellt.
Bei der außerordentlichen Generalversammlung vom 12. November 2015 wurde mit großer Mehrheit die in der „Zukunftsstudie“ erarbeitete neue Vereinsstruktur verabschiedet. In Zukunft soll der operative Betrieb von einem Geschäftsführer geleitet werden und eine klare Trennung zwischen Strategie und operativem Betrieb erreicht werden.

Seit Januar 2016 leitet nun Markus Dietrich als Geschäftsführer (50%) in enger Abstimmung mit dem Vorstand des Vereins Rhein-Schauen, Museum und Rheinbähnle, den Betrieb. Mit dieser Neuorganisation wurde auch dem langgehegten Wunsch der Subventionsgeber nach einer Gewaltentrennung entsprochen.